Van Dit un Dat un over Minsken un hör Wark in Ostfreesland. Aber ok 'n bietje Gedöns un Saken van Nahbers

Freitag, 30. Juli 2010

Omas Teich Festival am 30. und 31. Juli 2010

Fans und Gäste des legendären Festivals „Omas Teichkönnen seit dem 26. Juli aufatmen: Das Landgericht Aurich hat in einem Eilbeschluss endgültig grünes Licht gegeben. Das Festival wurde genehmigt und heute geht es los!
Und zwar wie vorgesehen auf dem:
Gelände der ehemaligen Baumschule Kortmann
Pallandsweg
26629 Westgroßefehn.



Detaillierte Infos über Rechte, Pflichten und zusätzlichen Spaßmöglichkeiten auf dem Festivalgelände finden Sie hier
Für alle, die mit der Bahn anreisen, haben die Veranstalter (Lake-Entertainmant GbR, Leer) Shuttlebusse eingesetzt, die die Besucher direkt vom Bahnhof abholen und zum Festivalgelände befördern. Kosten pro Person und Fahrt: 2,50 €. Am Sonntag geht der Transfer zum gleich Preis wieder zurück zum Bahnhof.

Es stehen Zeltplätze und Einzelduschkabinen zur Verfügung, außerdem Waschbecken mit Spiegel und Steckdosen zum Waschen zwischendurch. Die Duschen werden rund um die Uhr von Reinigungskräften sauber gehalten, deshal kostet die Benutzung pro Dusche 2,- pro Person.

Die Anzahl der Mobiltoiletten wurde erhöht und befinden sich auf dem Campingplatz. Auch hier wird das ganze Wochenende fleißig geputzt. Zusätzlich wurde eine behindertengerechte Toilette instaliert.

Wer kommt?
Erwartet werden ca.
8000 Besucher, die sich auf die Shows und die Musik der angekündigten Gruppen freuen:
  • Fettes Brot
  • Kettcar
  • Nada Surf
  • Biffy Clyro
  • Johnossi
  • Mediengruppe
  • Telekommander
  • Friska Viljor
  • The Busters
  • Jupiter Jones
  • Hellsongs
  • The Black Box
  • Revelation
  • Scumbucket
  • Long Distance
  • Calling
  • Frittenbude
  • Trip Fontaine
  • The Picturebooks
  • Beat!Beat!Beat!
  • Tim Neuhaus
  • Captain PlanET
  • tusq
  • Antitainment
  • Dioramic
  • Supershirt
  • Telegraphs
  • Alias Caylon
  • Mega! Mega!
  • Solo Morasso
  • Frogfly

Jetzt aber schnell, das Zelt eingepackt, die Zahnbürste nicht vergessen und dann ab ins Vergnügen! Wer noch keine Karten hat, kann sie direkt nach der Anreise am Geländeeingang kaufen.

Preise:
für beide Tage: 55,- €
für Freitag: 38,- €
für Samstag: 38,- €
Platz für Wohnmobil: 15,- (leider schon alles ausgebucht!)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen