Van Dit un Dat un over Minsken un hör Wark in Ostfreesland. Aber ok 'n bietje Gedöns un Saken van Nahbers

Mittwoch, 27. Oktober 2010

Emder Bluesnacht am 5. November

Foto: Klicker / www.pixelio.de
Bluesfreunde, die am ersten Novemberwochende noch nichts geplant haben, sollten sich am 5. November 2010 einen Besuch in Emden gönnen.
Das
22. Internationale Nordsee Blues Festival
startet am Freitag in der Emder Innenstadt.

Von den Emdern kurz „Bluesnacht“ genannt, ist dieser jährliche Ohrenschmaus ein musikalisches Großereignis. Wann hat man schon Gelegenheit, 11 verschiedene Live-Bands zu sehen und zu hören?

Rund um Marktplatz / Stadtgarten treten Musiker und Bands in verschiedenen Gaststätten auf und fangen die Gäste mit ursprünglichen und rockigen Bluesklängen ein. Elf Gaststätten präsentieren elf Bands, die ihr Handwerk virtuos beherrschen.

Foto: digitalice / www.pixelio.de
Profis aus den USA, England und den Niederlanden sorgen dafür, dass die Emder Innenstadt Treffpunkt eingefleischter Bluesfreunde wird. Wie immer sind virtuose Fingerspiele auf den Gitarrenseiten zu erwarten, wie auch bluesige Stimmen und Songs, die unter die Haut und in die Beine gehen.Bis zum frühen Morgen treten die Bands zeitversetzt auf, damit die Gäste die Möglichkeit haben, mehrere Liveauftritte verschiedener Musiker zu besuchen.


Um 20 Uhr geht es los und zwar mit folgenden
  • Bands:
  • Magic Boogie Show (GEO/D) 22.00 Uhr ; Altes Packhaus
  • Oliver Jüchems Blues Band (D) 21.00 Uhr; Cafetje
  • CoJac (D) 20:30-21:15, 22:00-22:45, 23:30-00:15, 01:00-01:45 Uhr,
    Grand Café am Stadtgarten (im Obergeschoss)
  • Greyhound Blues Band feat. Leonard Alexander Exson (USA/NL) 21:15-22:00, 22:45-23:30, 00:15-01:00, 01:45-02:30 Uhr,
  • Grand Café am Stadtgarten (Erdgeschoss)
  • French Blues (NL) 21.30 Uhr, König am Rathaus
  • Johnny Clark & The Outlaws (USA/NL) 21.00 Uhr, Kulisse
  • Harp Mitch & The Bluescasters (D/NL)20.30 Uhr, Cafe & Restaurant Am Neuen Markt
  • Dennis Hormes Blues Band (D) 21.00 Uhr, Sam’s Café / Bar
  • Mr.Cracker (D)23.00 Uhr, Musikladen-Beatclub
  • Blues Package (D) 22.30 Uhr, La Grotta
  • The Tyree Glenn JR. Band (USA/D) 22.30 Uhr, Sam’s Café / Bar

Zur Einstimmung gibt’s hier schon einmal ein köstliches Bonbon der
Oliver Jüchems Blues Band
auf die Ohren:



Tickets:
im Vorverkauf: 10,- € und an der Abendkasse 15,- €
Vorverkauf:
Emder Zeitung, Tel. 0 49 21 –  89 00-0
Tourist-Info Emden, Tel . 0 49 21 – 97 40-0

Veranstalter: Gastro Event GmbH, Am großen Tief 25, 26802 Moormerland (D),

Samstag, 23. Oktober 2010

Reiterhöfe bei Norden / Norddeich

 Die schöne Stadt Norden in Ostfriesland ist mit ihrer Lage direkt an der See ein ideales Urlaubsziel für Familien mit Kindern. Hier kann man Reiterferien ganz wunderbar mit Badeurlaub verbinden, so dass jeder in der Familie etwas von den schönsten Wochen des Jahres hat. Für den Pferdefan gibt es in Nordens Umgebung zahlreiche Höfe und Gestüte, die Reitunterricht für alle Klassen anbieten und teilweise auch Unterkunftsmöglichkeiten für Feriengäste bereitstellen. Kinderreitferien mit allerlei Aktivitäten rund um Pferd und Bauernhof werden ebenso angeboten wie herrliche Ausritte entlang den für die ostfriesische Nordseelandschaft so typischen Deichen.

Sonntag, 17. Oktober 2010

Der ostfriesische Schriftsteller Klaus-Peter Wolf

Klaus-Peter Wolf
Klaus-Peter Wolf wurde am 12.01.1954 geboren und zählt zu den besten Drehbuchautoren Deutschlands. Schon im Kindesalter schrieb er Geschichten, die er an seine Mitschüler verkaufte und somit ein zwar kleines aber begeistertes Publikum gewann. Seine Lehrer untersagten ihm das Geschichtenerzählen, da er sich mehr auf den Unterricht fokussieren sollte. Trotz Verbot schrieb und erzählte er heimlich weiter.

Es dauerte nicht lange, da druckten regionale Zeitungen seine Geschichten ab, ohne zu wissen, dass es sich bei dem Autor um ein Kind handelte. Mit den Jahren verkaufte er immer mehr Romane und Kindergeschichten, die von Kritikern, Lesern und Presse gelobt wurden. Seine Werke wurden unter anderem in 22 Sprachen übersetzt und verkauften sich 8 Millionen Mal.

Dienstag, 5. Oktober 2010

Reiten in Ostfriesland - Aurich

Nicht nur an der Küste Ostfrieslands reiht sich ein Urlaubsparadies an das andere. Auch das Binnenland wartet mit Erholungsoasen und sportlichen Freizeitgebieten auf.

Im Herzen Ostfrieslands liegt in malerischer Landschaft die Stadt Aurich. Reiter und solche, die es gern werden möchten, finden hier in wunderschönem Gelände, das zwischen Wald und Weite wechselt, verschiedene Reiterhöfe. Fans des Westernreitens finden hier ebenso eine Anlaufstelle wie Reitanfänger oder Menschen, die einfach nur gemütliche Ferien auf dem Bauernhof verbringen wollen.