Van Dit un Dat un over Minsken un hör Wark in Ostfreesland. Aber ok 'n bietje Gedöns un Saken van Nahbers

Montag, 29. November 2010

„Emder Eisvergnügen“ auf dem Weihnachtsmarkt

Ostfriesencurling und Eisdisco
Im Rahmen des Emder Weihnachtsmarktes vom 26. November bis zum 29. Dezember, besteht für Jung und Alt die Möglichkeit, sich völlig wetterunabhängig, auf der Eisbahn „Emder Eisvergnügen“ im weihnachtlich-winterlichen Lichterglanz zu tummeln.

450 qm überdachte Eisfläche warten, direkt hinter dem Hafentor am Delft in der Stadtmitte, täglich auf Eisläufer. Wer es schon kann, wird mit Begeisterung seine Runden ziehen und wer noch nie auf Schlittschuhen stand, kann dort seine ersten Erfahrungen machen. Allerdings hat nach jahrelangen milden Wintern längst nicht mehr jeder ein paar Schlittschuhe zur Hand. Kein Grund auf den kalten Spaß zu verzichten, denn das „Emder Eisvergnügen“ hält für 1,50 € Schlittschuhe zum Ausleihen bereit.


Schlittschuhlaufen ist nicht das einzige Highlight, dass das „Emder Eisvergnügen“ zu bieten hat. Über die gesamte Dauer des Weihnachtsmarktes können Kindergärten, Schulen und Vereine zum ermäßigten Preis die Eisbahn in den Vormittagsstunden (ab 8.00 Uhr) per Voranmeldung buchen. Eine Abwechselung im Sportunterricht, mit der flexible Schulen ihren Schülern sicher eine große Freude bereiten.

Für alle anderen ist die Eisfläche von 11.00 bis 19.00 Uhr geöffnet, sodass auch Berufstätige Gelegenheit zur Nutzung bekommen. Am Wochenende ist die Öffnungszeit noch einmal bis 21.00 Uhr verlängert. Um die Mittagszeit wird jeweils eine Dreiviertelstunde eine Eislaufpause eingelegt, in der die Eisfläche auf Schäden überprüft und gegebenenfalls ausgebessert wird.

Das „Emder Eislaufvergnügen“ verspricht ein Publikumsmagnet zu werden.

Dafür sorgt ein buntes Rahmenprogramm zum aktiven Mitmachen.
Für die Montage ist ein um 1,- € vergünstigter Eintrittspreis vorgesehen,
mittwochs dürfen Kinder mit süßen Überraschungen während des Schlittschuhlaufens rechnen.
Fürs Wochenende geht dann für Partyfans die Post auf dem Eis ab: Eisdisco und Partyschöfeln heizen richtig ein und sorgen für jede Menge Spaß und gute Laune.
Weitere „Bonbons“ rund um das „Emder Eisvergnügen“ können gebucht werden. Zum Beispiel die Ausrichtung von Kindergeburtstagen auf dem Eis, mit Waffeln und Kakao oder Weihnachtsfeiern für Firmen, Vereine und andere Gruppen. Eishockeyspiele und –turniere sind für diese Feste ebenso beliebt, wie das spannende Ostfriesen-Curling.
Eigene Schlittschuhe können direkt vor Ort nachgeschliffen werden, außerdem stehen Gleitschuhe und Eisscooter zur Ausleihe bereit.

Öffnungszeiten:
Sonntag bis Donnerstag:    11.00-13.45 Uhr und 14.30-19.00 Uhr
Freitag und Samstag:         11.00-13.45 Uhr, 14.30-17.45 und 18.30-21.00 Uhr
Heiligabend                       11.00-13.45
1. Feiertag geschlossen; 2.Feiertag ab 14.30 Uhr geöffnet.

Preise:
Einzelkarte Kinder:   2,50 €*   / Erwachsene:      3,50 €*
4erKarte    Kinder:   8,50 €    / Erwachsene:    12,50 €
8erKarte    Kinder: 16.00 €    / Erwachsene:    24,00 €
* Tipp: Bonuskarte anfragen, und jeden Besuch eintragen, dann gibt’s die 11. Rutschpartie kostenlos!

Veranstalter des „Emder Eisvergnügens“ ist die
Agentur iventos, Ansprechpartner: Sascha Leodoter
Ligusterweg 5, 44869 Bochum

Fotos:
Weihnachtssterne: Klaus Brüheim / Pixelio.de
Schlittschuhläufer: Rainer Sturm / Pixelio.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen