Van Dit un Dat un over Minsken un hör Wark in Ostfreesland. Aber ok 'n bietje Gedöns un Saken van Nahbers

Freitag, 17. Dezember 2010

Heimatliteratur zum Fest

Regionale Kurzgeschichten aus Ostfriesland müssen nicht immer auf Plattdeutsch geschrieben sein.


Klimpern gehört zum Handwerk und deshalb rühre ich heute mal die Werbetrommel für alle, die noch händeringend nach einem kleinen Geschenk suchen.

Die alte Wahrheit hat noch immer Gültigkeit: Das Leben schreibt einfach die besten Geschichten. Deshalb fange ich sie ein, feile hier ein wenig und dort, streiche ein wenig heraus und erfinde das eine oder andere hinzu.

So entstehen Kurzgeschichten, deren Inhalt ganz banale Ereignisse zu kuriosen Erlebnissen werden lassen. Mal komisch, mal nachdenklich und manchmal auch extrem gruselig.


Fluffige und andere Zeiten
Wenn Sie noch ein kleines Mitbringsel zum Fest oder Jahreswechsel für die Schwiegermutter suchen, dann greifen Sie zum guten alten Taschenbuch. Damit kann man fast nichts falsch machen. Je nachdem wie Ihre Schwiegermutter drauf ist, empfehle ich meine Kurzgeschichten „Fluffige und andere Zeiten“, da hat sie auch mal was zu lachen und wird sich das eine ums andere Mal fragen „Woher kennt die Autorin meinen Mann?“ oder auch „Genau! Auf dem Amt bin ich auch schon gewesen!“



Bestatten, mein Name ist Tod
Doch es gibt auch hartgesottene Schwiegermütter, die sicher ebenso gern wie der Schwiegervater, mystische Gruselgeschichten genießen. Für diesen Fall bietet sich als Geschenk eher mein Buch „Bestatten, mein Name ist Tod!“ an. Hier finden sich Kurzgeschichten, die ich nach intensiven Recherchen in Ostfriesland aufgearbeitet habe.  Friedhofsgeschichten aus dem Leben gerissen – auch eine Form von Heimatliteratur, denke ich. Aber denken Sie daran: Schenken Sie dieses Buch nur nervenstarken Menschen (es sei denn, Sie möchten jemanden erschrecken ...)





Die letzten Worte von Susanne Exklusiv-Video auf "Ein Buch lesen"

Beide Bücher sind im Offline- und Onlinebuchhandel erhältlich (oder bei mir)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen