Van Dit un Dat un over Minsken un hör Wark in Ostfreesland. Aber ok 'n bietje Gedöns un Saken van Nahbers

Freitag, 27. Mai 2011

Musikalische Ferien auf der Nordseeinsel Juist

Das Juister Gästeorchester konzertiert unter der Anleitung professioneller Konzertmusiker
Iphigenie, Tochter von Agamemnon und Klytämnestra und ihres Zeichens Hauptfigur einer Oper von Christoph Willibald Gluck, hat es auf die Insel Tauris verschlagen. Hier will sie fortan der Göttin Diana ihren Dienst erweisen, da diese Iphigenie davor bewahrt hatte, von Agamemnon als Menschenopfer dargebracht zu werden.

Weitaus friedlicher geht es zu, wenn Iphigenie auf der beschaulichen Nordseeinsel Juist Station macht: Die Ouvertüre zu Glucks »Iphigenie auf Tauris« ist ein Höhepunkt des Programms, welches erfahrene Konzertmusiker unter der Gesamtleitung von Oliver Weder, Chefdirigent der Thüringer Symphoniker, mit dem 43 Teilnehmer umfassenden Juister Gästeorchester einstudieren werden.  Neben Gluck stehen der zweite Satz aus Mozarts Klarinettenkonzert in A-Dur, ein Concerto von Gaetano Donizetti sowie die 5. Symphonie von Beethoven auf dem Programm.



Kymon und Iphigenie von Frederic Leighton, 1st Baron Leighton (1830–1896)
Bildquelle: Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/Iphigenie)

Samstag, 14. Mai 2011

Auto mit Benzin übergossen und angesteckt

Ein Emder mit einem nicht alltäglichen Beruf

Spezialeffekt Autocrash
Thomas Trauernicht ist Pyrotechniker und Inhaber der Firma „High Light Effects“.
Die Mehrheit von uns denkt beim Stichwort Feuerwerk vermutlich an Silvester, das Stadtfest oder das Emder Schützenfest.

Dabei gäbe es Gründe genug, hin und wieder ein Freuden-Feuerwerk zu entfachen. Private Highlights verdienen genauso viel Aufmerksamkeit wie öffentliche. Hochzeiten, Jubliäen, Prüfungsfeiern oder besondere Geburtstage, sind Ereignisse im Leben, denen ein sprühendes Feuerwerk einen unvergesslichen Abschluss geben kann.

Donnerstag, 5. Mai 2011

Emder Matjestage 2011

Dieses Leckere Fischbrötchen ist leider noch vom letzten Jahr - doch demnächst gibt's frischen Fisch!

Das Jahr schreitet wieder schnell voran und in vier Wochen wartet das Emder Matjesfest mit seinem bunten Programm und vielen ostfriesischen Leckereien auf uns.

Los geht es am
Donnerstag, den 02. Juni 2011
und wer es schafft, hält durch bis
zum Sonntag, den 5. Juni 2011
.

Sollten Sie noch keine Idee haben, wie Sie das erste Juniwochenende genießen möchten, dann halten Sie sich die tollen Tage einfach frei, für einen Besuch in der Seehafenstadt Emden, in der die Schiffe mitten in die Stadt fahren können und das maritime Bild der Innenstadt prägen.

Bei (hoffentlich) strahlendem Sonnenschein, wird es während des Matjesfest 2011, wieder jede Menge Menge Lifemusik von Shanty bis Rock und Pop geben. Gefeiert wird bei guter Laune bis zum Abwinken. Das funktioniert natürlich nur mit einer Grundlage aus frischen Meeresköstlichkeiten – aber an denen kommen Sie so oder so nicht vorbei.