Van Dit un Dat un over Minsken un hör Wark in Ostfreesland. Aber ok 'n bietje Gedöns un Saken van Nahbers

Sonntag, 8. Januar 2012

Es lag kein Stein mehr auf dem anderen ...

Als Einstieg in das neue Jahr hat mir der ostfriesische Autor Johann Beerens wieder einen Auszug aus einem seiner Bücher geschickt.

Es handelt sich um einen fast 70 Jahre alten Brief aus seinem Buch „Arne auf der Suche nach Störtebekers Schatz“. Er lässt uns hautnah einen kleinen Augenblick Zeitgeschichte aus Emden miterleben.
Auch ich habe meine Eltern oft von diesem Tag, dem 6 September 1944, erzählen hören. Der Tag, an dem in einer halben Stunde das alte Emden fast völlig zerstört wurde und die meisten Emder alles verloren haben.

Wer überlebte besaß nicht mehr, als das, was er gerade bei sich trug. Diese Nacht hat sich tief in die Seelen der alten Emder gebrannt.



Blick v.alten Emder Rathaus v. d. 2. Weltkrieg - satzstudio roth
Blick vom neuen Emder Rathaus 2007 - satzstudio roth